„ … damit Unna lebenswert bleibt … “

Startseite

  • Eine Familie, die der Größe nach, an einem Zaun steht.

Ehrenamt qualifiziert: Neue Mitglieder finden, binden und entwickeln

An den beiden kommenden Dienstagen, dem 22. November und den 29. November (je 18:30-20:00 Uhr), findet die letzte kostenlose "Ehrenamt qualifiziert"-Veranstaltung für Vereine, Ehrenamtliche und Interessierte in diesem Jahr statt.

Thema des Abends wird sein, wie Vereine neue Mitglieder erreichen und diese langfristig binden können. Neue Mitglieder sind Frischzellentherapien gegen den Alltagstrott in Vereinen. Sie sichern die Zukunft und die Dynamik des Vereinslebens. Es gibt keine Patentrezepte, aber viele gelungene Wege der Mitgliederwerbung. Kleine „Mitgliederwerbekampagnen“, auf den Verein zugeschnitten, sind überraschend einfach inszenierbar und wirkungsvoll.

Welche Gruppen und täten uns besonders gut? Welches Fachgebiet ist gar nicht besetzt? Wo, wann und wie können wir sie finden? Was sind eigentlich unsere besonderen Attraktionen, die neue Menschen zum Mitwirken locken können? Welche Barrieren für den Einstieg könnten Neue schrecken? Wie öffnen wir uns, damit sie sich bei uns wohlfühlen und sich binden?

Vereinsaktive, die Freude am Verein und am Umgang mit Neugierigen haben, sind herzlich geladen, am ersten Abend Strategien für die Gewinnung von Neumitgliedern kennenzulernen und am zweiten Abend konkrete Umsetzungen für die eigenen Vereinswirklichkeiten zu entwickeln.

Geleitet wird das Angebot von Peter Esser und Hermann Strahl, den Koordinatoren der Reihe "Ehrenamt qualiziert". Beide sind zudem Mitglieder im Forum Generationen Unna und der Ehrenamts Agentur.

Beginn ist jeweils um 18:30 Uhr in der Jugendbibliothek des zib. Voraussichtliches Ende ist um 20:00 Uhr. Der Eintritt ist frei, um Anmeldung (tel.: 02303/103-713, -714; online: www.vhs-zib.de) wird gebeten.

Vorabfragen gern an: hermann.strahl(at)gmx.de


Jahreskalender für Unna & Unnaer Vereine 2017

Die erste Version des kommenden Jahreskalenders "Unna Vereint 2017", kann ab jetzt hier heruntergeladen werden!

Wie in den letzten Jahren dient der Kalender dazu, alle zentralen Veranstaltungen, Termine und Feierlichkeiten in Unna direkt zu zeigen und die eigene Jahresplanung, sowie die des Vereins, erleichtern.

Einige kopieren die Tabelle auf DIN-A-3 und hängen den aktuellen Monat in das Vereinsheim, oder in den Schaukasten. An die Mitglieder sollte vor den Weihnachtsferien ein Erstentwurf gemailt werden, zu dieser Zeit werden die neuen Kalender bearbeitet.

Wenn Sie wichtige Termine haben, die Sie in den offiziellen Kalender für 2017 aufnehmen möchten, zögern Sie nicht, eine Mail an die Redaktion (manuel.tesch(at)stadt-unna.de) zu schreiben! So können nicht nur andere Vereine diese Veranstaltungen in der eigenen Jahresplanung berücksichtigen, sondern obendrein Interessierte auf diese Termine aufmerksam gemacht werden.


Kostenlose Weiterbildungsangebote für Ehrenamtliche & Paten

Das Forum Generationen Unna und die Volkshochschule Unna stellen im November wieder Qualifizierungsangebote für Ehrenamtliche bereit. Das erste Angebot „Aussprachetraining für Lehrende“ (05.11., 11-15 Uhr) richtet sich an Dozenten und Lehrende, die Deutsch als Fremdsprache unterrichten. Schwerpunkte des Kurses sind die deutsche Phonetik und Lautbildung, inkl. anschaulicher Übungen. Die Leitung übernimmt Angela Metzler, Diplom-Sprecherzieherin und Leiterin der Kölner Schauspielschule „Der Keller“.

Die Veranstaltung „Interkulturelle Kompetenzen“ (11.11., 16-19 Uhr) - mit Anne Nikbin und Maria Trepper vom kommunalen Integrationsrat Unna - zielt auf die Fähigkeit zur sozialen Interaktion mit Angehörigen anderer Herkunftsländer, etwa durch Hinterfragen von Stereotypen und Ausblendung persönlicher Prägungen.

Beide Angebote finden im Raum 0.28 des zib statt und sind kostenlos. Anmeldungen werden unter 02303 103-713/714 und online unter www.vhs-zib.de entgegen genommen.


Kulturforum Unna nimmt Arbeit auf

Quelle: Hellweger Anzeiger 25.06.2016

Ehrenamtspreis des Monats Juni 2016

Quelle: Hellweger Anzeiger 18.06.2016

"Service BürgerEngagement" heißt jetzt "Ehrenamts-Agentur"

Quelle: Hellweger Anzeiger 14.06.2016
© coramax - Fotolia.com

Lesetipps

Wie fit sind Hundertjährige?

Leben die zuhause oder in Heimen?

Und gelingt es den Hundertjährigen, ihr Leben zu genießen?

Dazu unsere Lesetipps: